Fairkaufstrainer®
Fairkaufstrainer ®    Birgit Hoymann Im Dahl 22 53117 Bonn
E-Mail: kontakt@fairkaufstrainer.de Telefon: (+49) 0228 9678 8-60 Fax: (+49) 0228 967 88-41
Wieso die meisten Seminare selten messbare Ergebnisse bringen? Erfolgreiches Lernen verläuft in den vier Phasen: 1. Wollen   2. Kennen   3. Können   4. Machen In einem klassischen Seminar erleben die Teilnehmer die ersten beiden Phasen. Das bedeutet, sie lernen etwas Neues kennen, zum Beispiel einen geschickten Gesprächseinstieg, eine Abschlusstechnik etc. Inspiriert und mit guten Vorsätzen starten sie in den nächsten Arbeitstag. Im nächsten Kundengespräch wird die neu erlernte Vorgehensweise noch nicht sattelfest beherrscht. Sicherheitshalber verlässt man sich auf die gewohnte Gesprächsführung. Es fehlt also die praktische Erfahrung mit der neuen Vorgehensweise. Aus diesem Grund verharren die Kollegen in ihren gewohnten Abläufen und Verhaltensweisen. Die positiven Erkenntnisgewinne aus Seminaren kommen häufig nicht in der Praxis an. Auch eine gelegentliche Begleitung am Arbeitsplatz bzw. im Kundengespräch verändert daran noch nichts.
Was bringt Training?
Wieso Sie durch das Fairkaufstraining mehr erreichen? Im Fairkaufstraining durchlaufen Ihre Mitarbeiter alle vier Phasen: 1. Wollen   2. Kennen   3. Können   4. Machen Im Seminar erleben die Teilnehmer einen motivierenden Kick-off mit starkem Praxisbezug (1. Wollen und 2. Kennen). Nach dem Seminar trainieren Ihre Mitarbeiter neu Erlerntes unter vier Augen in der Vertriebseinheit (3. Können und 4. Machen). So bauen Ihre Vertriebler systematisch neue Routinen auf. Hierzu qualifizieren Sie vorweg Ihre Führungskräfte. Sie üben nach den Seminaren in kurzen Trainings- einheiten (3. Können und 4. Machen). Auf diese Weise werden Erkenntnisgewinne zu Kompetenzen, die in der Praxis ihre Wirkung entfalten. Ihr Vertriebserfolg steigt unmittelbar und nachhaltig nach dem Training. Diese Übungstrainings machen Spaß und werden später erfahrungsgemäß auch ohne Führungskraft durch die Vertriebsmitarbeiter fortgesetzt. Hierdurch wächst das Team in einer auf Erfolg fokussierten Kultur weiter zusammen.
Fairkaufstrainer®
Fairkaufstrainer ®    Birgit Hoymann Im Dahl 22 53117 Bonn
E-Mail:  kontakt@fairkaufstrainer.de Telefon: (+49) 0228 9678 8-60 Fax:       (+49) 0228 967 88-41
Wieso die meisten Seminare selten messbare Ergebnisse bringen? Erfolgreiches Lernen verläuft in den vier Phasen: 1. Wollen   2. Kennen   3. Können   4. Machen In einem klassischen Seminar erleben die Teilnehmer die ersten beiden Phasen. Das bedeutet, sie lernen etwas Neues kennen, zum Beispiel einen geschickten Gesprächseinstieg, eine Abschlusstechnik etc. Inspiriert und mit guten Vorsätzen starten sie in den nächsten Arbeitstag. Im nächsten Kundengespräch wird die neu erlernte Vorgehensweise noch nicht sattelfest beherrscht. Sicherheitshalber verlässt man sich auf die gewohnte Gesprächsführung. Es fehlt also die praktische Erfahrung mit der neuen Vorgehensweise. Aus diesem Grund verharren die Kollegen in ihren gewohnten Abläufen und Verhaltensweisen. Die positiven Erkenntnisgewinne aus Seminaren kommen häufig nicht in der Praxis an. Auch eine gelegentliche Begleitung am Arbeitsplatz bzw. im Kundengespräch verändert daran noch nichts.
Das Fairprinzip
Wieso Sie durch das Fairkaufstraining mehr erreichen? Im Fairkaufstraining durchlaufen Ihre Mitarbeiter alle vier Phasen: 1. Wollen   2. Kennen   3. Können   4. Machen Im Seminar erleben die Teilnehmer einen motivierenden Kick-off mit starkem Praxisbezug (1. Wollen und 2. Kennen). Nach dem Seminar trainieren Ihre Mitarbeiter neu Erlerntes unter vier Augen in der Vertriebseinheit (3. Können und 4. Machen). So bauen Ihre Vertriebler systematisch neue Routinen auf. Hierzu qualifizieren Sie vorweg Ihre Führungskräfte. Sie üben nach den Seminaren in kurzen, Trainings- einheiten (3. Können und 4. Machen). Auf diese Weise werden Erkenntnisgewinne zu Kompetenzen, die in der Praxis ihre Wirkung entfalten. Ihr Vertriebserfolg steigt unmittelbar und nachhaltig nach dem Training. Diese Übungstrainings machen Spaß und werden später erfahrungsgemäß auch ohne Führungskraft durch die Vertriebsmitarbeiter fortgesetzt. Hierdurch wächst das Team in einer auf Erfolg fokussierten Kultur weiter zusammen.
Fairkaufstrainer® 0228 9678860
Fairkaufstrainer® 0228 9678860